Datenschutzerklärung der Televés Corporación

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO), dem Organgesetz zum Schutz personenbezogener Daten (LOPDCP, 15/99) und der Verordnung zur Durchführung des LOPDCP (Königlicher Erlass, 1720/2007 vom 21. Dezember) informieren wir Sie über die Datenschutzerklärung, soweit sie sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten bezieht, wie sie nachfolgend dargestellt wird.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die juristische Person, die die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt. Mit anderen Worten, der für die Datenverarbeitung Verantwortliche entscheidet, wie und zu welchem Zweck personenbezogene Daten verarbeitet werden. Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung ist der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche:
  • Identität: Telcor, S.A. - Steuernummer: A-15229156.
  • Sitz: Rúa B. de Conxo, 17. 15706 – Santiago de Compostela.
  • Kontakt-Telefonnummer: 981522200
  • Kontakt-E-Mail-Adresse: televes@televes.com

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Televés Corporación hat intern einen Datenschutzbeauftragten benannt. Die betroffenen Personen können sich unter der folgenden E-Mail-Adresse mit ihm in Verbindung setzen:

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und wie schützen wir sie?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Für die in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zwecke sammelt und verarbeitet der Verantwortliche die personenbezogenen Daten, die bei jeder Art von Verarbeitung angegeben werden und die von den jeweils von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bzw. dem Vertragsverhältnis, das Sie mit unserem Unternehmen haben, abhängen. Unser Unternehmen verpflichtet sich zur absolut vertraulichen Behandlung und zur Ergreifung geeigneter physischer, technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Sie garantieren und haften auf jeden Fall für die Richtigkeit, Genauigkeit, Gültigkeit und Echtheit der angegebenen personenbezogenen Daten und verpflichten sich, diese ordnungsgemäß auf aktuellem Stand zu halten.

Datenverarbeitung von „Kunden“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Personalausweis-Nummer, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
    • Finanzdaten: Bankkonto, Kreditkartendaten.
    • Akademische und berufliche Daten: Beruf, Position, Erfahrung, Qualifikation.
    • Transaktionsdaten: erbrachte Produkte und Dienstleistungen.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für die Verwaltung der Kundendaten des Unternehmens, zur Pflege der Geschäftsbeziehung, für die Buchhaltung, für Verwaltungs- und Abrechnungszwecke sowie für steuerliche Verpflichtungen. Auch der Zweck der Werbung und der kommerziellen Werbung ist vorgesehen, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person eingeholt wird. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, können sie für die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträume in unseren Datenbanken gespeichert werden, um den steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen nachzukommen, und werden nach Ablauf dieser oder der geltenden gesetzlichen Fristen gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Durchführung eines Vertrages sowie die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung des Verantwortlichen. Die Mitteilung von Angeboten und Promotionen, die für Sie von Interesse sein könnten, erfolgt auf der Grundlage der von Ihnen angeforderten ausdrücklichen Zustimmung.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Die Daten können an andere Unternehmen von Televés Corporación weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Einige dieser Unternehmen könnten sich in Drittländern befinden. Am Ende dieses Dokuments finden Sie eine aktualisierte Liste der Unternehmen der Televés Corporación. Außerdem erfolgt die im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung notwendige Weitergabe an öffentliche Einrichtungen. Eine weitere internationale Datenweitergabe findet nicht statt.

Datenverarbeitung von „Kontakten und potenziellen Kunden“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten zur Verwaltung von Geschäftskontaktdaten und potenziellen Kunden. Auch der Zweck der Werbung und der kommerziellen Werbung ist vorgesehen, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person eingeholt wird. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, werden diese aus unserer Kontaktdatenbank gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die ausdrückliche Einwilligung, die von Ihnen eingeholt wird.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Ihre Daten können an andere Unternehmen der Televés Corporación weitergegeben werden, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erforderlich ist. Eine internationale Weitergabe von personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Datenverarbeitung von „Lieferanten“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Personalausweis-Nummer, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
    • Finanzdaten: Bankkonto.
    • Akademische und berufliche Daten: Beruf, Position, Qualifikation.
    • Transaktionsdaten: gelieferte Produkte und Dienstleistungen.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für die Verwaltung der Daten der Lieferanten des Unternehmens, zur Pflege der Geschäftsbeziehung, für die Buchhaltung, für Verwaltungs- und Inkassozwecke sowie für steuerliche Verpflichtungen. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, können sie für die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträume in unseren Datenbanken gespeichert werden, um den steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen nachzukommen, und werden nach Ablauf dieser oder der geltenden gesetzlichen Fristen gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Durchführung eines Vertrages sowie die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung des Verantwortlichen.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Ihre Daten können an andere Unternehmen der Televés Corporación weitergegeben werden, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erforderlich ist. Außerdem kann die im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung notwendige Weitergabe an öffentliche Einrichtungen erfolgen. Eine internationale Weitergabe von personenbezogenen Daten ist nicht vorgesehen.

Datenverarbeitung von „Stellenbewerbern“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Personalausweis-Nummer, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bild.
    • Daten zu persönlichen Merkmalen: Geschlecht, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Alter, Geburtsdatum und -ort.
    • Akademische und berufliche Daten: Beruf, Position, Erfahrung, Qualifikation.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für die Abwicklung der Auswahlverfahren des Unternehmens. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden aufbewahrt, solange die betroffene Person die Einwilligung nicht widerrufen hat, um ihren Lebenslauf für zukünftige Auswahlverfahren weiterhin speichern zu können. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, werden diese aus unserer Bewerberdatenbank gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die ausdrückliche Einwilligung, die von Ihnen eingeholt wird.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Ihre Daten können an andere Unternehmen der Televés Corporación weitergegeben werden, um an Bewerberauswahlverfahren teilzunehmen. Einige dieser Unternehmen könnten sich in Drittländern befinden, so dass die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erforderlich ist, um ggf. diese internationale Datenübermittlung durchführen zu können. Am Ende dieses Dokuments finden Sie eine aktualisierte Liste der Unternehmen der Televés Corporación. Eine weitere internationale Datenweitergabe findet nicht statt.

Datenverarbeitung von „Produktnutzern“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Personalausweis-Nummer, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
    • Transaktionsdaten: erbrachte Produkte und Dienstleistungen.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für die Verwaltung der Daten von Benutzern und Eigentümern der Produkte des Unternehmens, um Kundendienstleistungen und technische Unterstützung zu bieten. Auch der Zweck der Werbung und der kommerziellen Werbung ist vorgesehen, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person eingeholt wird. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, werden diese aus unserer Kontaktdatenbank gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Ausführung eines Vertrages. Die Mitteilung von Angeboten und Promotionen, die für Sie von Interesse sein könnten, erfolgt auf der Grundlage der von Ihnen angeforderten ausdrücklichen Zustimmung.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Ihre Daten können an andere Unternehmen der Televés Corporación weitergegeben werden, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erforderlich ist. Eine internationale Weitergabe von personenbezogenen Daten ist nicht vorgesehen.

Unternehmen der Televés Corporación

Folgende Unternehmen sind derzeit Teil der Televés Corporación:
Unternehmen Steuer-ID Sitz
TELEVES, S.A. A15010176 RUA B. DE CONXO, 17 - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
INGENIERIA DE SISTEMAS DE FUNCIONAMIENTO S.L.U. B15577166 RUA B. DE CONXO, 17 - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
GALLEGA DE CIRCUITOS ELECTRONICOS S.L.U. B15675101 RUA B. DE CONXO, 17 - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
TELCOR, S.A. A15229156 RUA B. DE CONXO, 17 - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
SISTEMAS INTEGRADOS DE SISTEMAS DE TELECONTROL, S.L. B15782550 VOLTA DO CASTRO S/N - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
TREDESS 2010, S.L. B15874183 VOLTA DO CASTRO S/N - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
ARANTIA 2010, S.L.U. B70035019 VOLTA DO CASTRO S/N - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
ASSAMBLIA 2010, S.L.U. B70039672 VOLTA DO CASTRO S/N - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
GALLEGA DE INFORMATICA, S.A. A15025422 RUA B. DE CONXO, 17 - 15706 SANTIAGO (A Coruña)
GALLEGA DE MECANIZADOS ELECTRONICOS, S.A. A1506454 P.I.TAMBRE-VIA EDISON 16  15890 SANTIAGO (A Coruña)
WEITERE BETRIEBSSTÄTTEN VON TELEVES IN EUROPA STEUER-ID
Televes Electrónica Portuguesa, LDA. PT500972311
Via Dr. Francisco Sa Carneiro. Lote 17 Zona Ind. Maia 1 Sector-X 4470 – Barca-Maia-Oporto (PO) – Portugal  
Televes UK, LTD GB484096518
11 hill street industrial estate np44 7pg – Cwmbran, Gwent (UK) Vereinigtes Königreich  
Televes France, S.A.R.L. FR45414385369
1 Rue Louis de Broglie Parc d'Activités de l'Esplanade 77400 - St. Thibault Vignes - Frankreich  
Televes Italia, S.R.L. IT04301520963
Via Liguria 16 20068 – Pescheria Borromeo (MI) – Italien  
Televes Deutschland, GmbH. DE162380827
Küferstraße 20 73257 - Köngen - Deutschland  
Televes Polska PL8992689284
ul. Jana Długosza 48, 51-162 Breslau - Polen  
Televes Scandinavia  
Vannhögsgatan 7, 23 166 - Trelleborg - Schweden SE556207728801

Datenverarbeitung von „Kursteilnehmern“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Personalausweis-Nummer, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
    • Akademische und berufliche Daten: Beruf, Position, Qualifikation.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns für die Registrierung von Teilnehmern an technischen Kursen des Unternehmens über die verwendeten Produkte und Technologien zur Verfügung stellen. Auch der Zweck der Werbung und der kommerziellen Werbung ist vorgesehen, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person eingeholt wird. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, bis die Löschung der Daten beantragt wird. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, werden diese aus unserer Kursteilnehmerdatenbank gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die ausdrückliche Einwilligung, die von Ihnen eingeholt wird.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Ihre Daten können an andere Unternehmen der Televés Corporación weitergegeben werden, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erforderlich ist. Eine internationale Weitergabe von personenbezogenen Daten ist nicht vorgesehen.

Datenverarbeitung von „Dozenten“

  1. Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
    • Personendaten: Name, Personalausweis-Nummer, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
    • Finanzdaten: Bankkonto.
    • Akademische und berufliche Daten: Beruf, Position, Qualifikation.
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für die Verwaltung von Dozenten der vom Unternehmen angebotenen Kurse. Die angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, bis die Löschung der Daten beantragt wird. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, werden diese aus unserer Kursteilnehmerdatenbank gelöscht.
  3. Welche Rechtsgrundlage liegt der Verarbeitung Ihrer Daten zugrunde? Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Durchführung eines Vertrages sowie die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung des Verantwortlichen.
  4. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben? Es werden die notwendigen Weitergaben vorgenommen, um den gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber Einrichtungen wie der Regionalregierung Galiciens (Xunta) oder der Stiftung Tripartita sowie der Steuerbehörde oder der Sozialversicherung nachzukommen. Die Daten werden auch für legitime Zwecke im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Unternehmens weitergegeben: Die Bankverbindung (Steuernummer, Name und Kontonummer) ist den Finanzinstituten mitzuteilen, die für die Zahlung der Lehrgebühren zuständig sind. Ihre Daten können an andere Unternehmen der Televés Corporación weitergegeben werden, wofür die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person erforderlich ist. Eine internationale Weitergabe von personenbezogenen Daten ist nicht vorgesehen.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen steht Ihnen eine Reihe von Rechten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie kostenlos, außer in Fällen, in denen offensichtlich unbegründete oder übertriebene Anträge gestellt werden, insbesondere bei wiederholten Anträgen. Diese Rechte sind:
  1. Recht auf Information: Sie haben das Recht, in knapper, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form, in klarer und einfacher Sprache, über die Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden.
  2. Zugangsrecht: Sie haben das Recht, uns jederzeit zu fragen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, darauf, dass wir Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und Informationen über deren Verarbeitung zu gewähren und eine Kopie dieser Daten zu erhalten. Die Vervielfältigung Ihrer von uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ist kostenlos, wobei für die Anforderung zusätzlicher Kopien eine angemessene Gebühr auf der Grundlage von Bearbeitungskosten erhoben werden kann. Wir können Sie unsererseits bitten, Ihre Identität nachzuweisen, oder weitere Informationen verlangen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind.
  3. Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger, veralteter oder unvollständiger personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu verlangen. Sie können darüber hinaus verlangen, dass unvollständige personenbezogene Daten ergänzt werden, auch durch eine zusätzliche Erklärung.
  4. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, unter anderem, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Dieses Recht gilt jedoch nicht absolut, d. h., dass unser Unternehmen sie in den vom geltenden Recht vorgesehenen Fällen ordnungsgemäß blockiert weiterhin speichern kann.
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, d. h., dass wir diese weiterhin speichern, aber nicht weiter verarbeiten können, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
    • dass Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
    • dass die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
    • dass unsere Körperschaft die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
    • dass Sie gegen die Behandlung Einspruch erhoben haben und gleichzeitig überprüft wird, ob die rechtmäßigen Motive unseres Unternehmens Vorrang vor Ihren haben.
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Dieses Recht gilt, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Zustimmung oder Erfüllung eines Vertrages beruht und automatisiert erfolgt.
  7. Widerspruchsrecht: Mit diesem Recht können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Erstellung von Profilen, widersprechen. Wir können Ihrem Recht nur dann nicht nachkommen, wenn wir Ihre Daten verarbeiten, wenn wir berechtigte Gründe für die Verarbeitung oder für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen nachweisen können.
  8. Recht, nicht automatisierten Entscheidungen, einschließlich Profilen, unterworfen zu werden: Dieses Recht erlaubt es Ihnen, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruht, welche - solche Entscheidungen - rechtliche Auswirkungen haben oder Sie in ähnlicher Weise betreffen. Dies gilt nicht, wenn eine solche Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages erforderlich oder gesetzlich zulässig ist oder auf einer Zustimmung beruht.
  9. Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Aktivitäten (z. B. zum Versenden von Marketingmitteilungen) eingeholt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Auf diese Weise werden wir die Ausführung dieser spezifischen Tätigkeit, der Sie zuvor zugestimmt haben, einstellen, es sei denn, es gibt einen anderen Grund, der die weitere Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke rechtfertigt. In diesem Fall werden wir Sie über diese Situation informieren.
  10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde Agencia Española de Protección de Datos, C/ Jorge Juan, 6, 28001 Madrid, 901 100 099 - 912 663 517 (www.agpd.es), oder an die E-Mail-Adresse https://sedeagpd.gob.es/sede-electronica-web/vistas/formQuejasSugerencias/seleccionarQuejaSugerencia.jsf einzulegen.
Sie können die oben genannten Rechte ausüben, indem Sie uns eine Mitteilung an den Kundendienst senden oder eine E-Mail an folgende Adresse senden: televes@televes.com. Dem Antrag muss ein Dokument beigefügt sein, das Ihre Identität nachweist, und es müssen die notwendigen Angaben zur Bearbeitung Ihres Antrags gemacht werden. Die Betroffenen können zusätzliche Informationen über ihre Rechte auf der Website der spanischen Datenschutzbehörde www.agpd.es abrufen.